Migration

Gewusst wie: Migranten verstecken sich unter Flaschen und im Giftmüll

Immer wieder finden afrikanische Migranten kreative Mittel und Wege, auf ihrer »Flucht« nach Europa in die schwer bewachte spanische Exklave Melilla an der Landesgrenze...

Jubel auf Migrantenfähre: »Open Arms« sicher in Sizilien angekommen

Land ahoi: Aufgrund des stürmischen Wellenganges im Mittelmeer wurde der spanischen Migrantenfähre »Open Arms« der Hafen Porto Empedocle auf Sizilien zugewiesen....

Land ahoi: »Ocean Viking« leichtert mit 370 Migranten auf Sizilien

Die erste Ladung ist sicher angekommen. Mit rund 370 vor der libyschen Küste »aus Seenot geretteten« Migranten durfte der Schlepperdampfer »Ocean...

Guck mal, Merkel: So schützt man Grenzen!

Die neue sogenannte Migrantenkarawane mit mehreren tausend Menschen ist in Guatemala auf ihren Weg Richtung USA mit Schlagstöcken und Tränengas gestoppt...

Shuttle-Service im Mittelmeer geht weiter: »Ocean Viking« nimmt 260 Migranten an Bord

Nach monatelanger Zwangspause schippert der Migrantenkutter »Ocean Viking« wieder in der Such- und Abholzone vor der der libyschen Mittelmeerküste – mit...

Nicolaus Fest (AfD) im EU-Parlament: »Es sind keine Flüchtlinge, sondern Wirtschaftsmigranten!«

Es ist kalt, auch an den EU-Außengrenzen. Glaubt man dem linksgrünen Gutmenschen-Narrativ, so spielt sich dort wie in jedem Winter auch...

Bundesweite Großrazzia: 400 Bundespolizisten sprengen Schleuser-Ring

Im Rahmen einer Großrazzia sind Ermittler in mehreren Bundesländern gegen eine internationale Schleuserbande vorgegangen. Sie nahmen in Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und...

Frau Holle, Fatima und Ahmet | Gerald Grosz

Gerald Grosz über die neue Wetterkarte mit Migrationshintergrund! 😉 Folgen Sie uns auf Telegram: https://t.me/DEKurier

Von wegen Lockdown: Im Mittelmeer wird »gerettet«, bis der Schornstein raucht

Während Europa im Lockdown erstarrt, gilt für sogenannte Rettungsschiffe im Mittelmeer weiterhin »volle Kraft voraus«: Und der spanische NGO-Migrantenkutter »Open Arms«...

Thilo Sarrazin über Migration: »Menschen müssen sich abgrenzen – sonst funktioniert die Welt nicht!«

Kaum einer hat die Debatte um die Einwanderungspolitik in den vergangenen zehn Jahren so sehr geprägt und bewegt wie der Bestseller-Autor Thilo Sarrazin. In einem Interview mit David Bendels, dem Chefredakteur des Deutschland-Kuriers, geht der frühere SPD-Politiker ausführlich auf sein neues Buch »Der Staat an seinen Grenzen« ein.

Für die Gäste nur das Beste: Asylbewerber ziehen in Landhausvilla ein

Der Landkreis Ebersberg bei München hat eine Landhausvilla (250 Quadratmeter Wohnfläche) mit parkähnlichem, rund 1.700 Quadratmeter großen Grundstück angemietet, um dort...

Vermüllung des Ruhrgebiets: FDP-Politiker leistet migrationspolitischen Offenbarungseid

Mehr Migranten als Deutsche, dauerhaft gescheiterte Integration, eine gleichgültige Politik der Düsseldorfer Landesregierung: Es ist ein einziger migrationspolitischer Offenbarungseid, den Thomas...

Migranten-Invasion auf den Kanarischen Inseln: Den Einheimischen reicht es jetzt!

Mancherorts scheint die Reiselust trotz Corona ungebrochen zu sein. Die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln im Atlantik vor Afrika entwickeln sich dabei immer mehr zu einem Brückenkopf der Invasion Europas. Die Zahl der unerlaubten Einreisen vornehmlich afrikanischer Migranten hat sich binnen Jahresfrist verzehnfacht. Wie ›Welt am Sonntag‹ unter Berufung auf Zahlen der EU-Kommission berichtete, wurden auf den Kanaren bis zum 22. November dieses Jahres 17.911 Ankünfte registriert gegenüber 1.775 im Vorjahreszeitraum.
00:02:54

Die stille Invasion der Kanaren: Statt Touristen kommen Migranten

Hunderte, manchmal sogar bis zu 2.000 illegale Migranten aus Afrika kommen täglich auf den Kanaren an. Allein seit August 2020 haben laut Medienberichten mehr als 15.000 fast nur junge Männer die Ferieninseln im Atlantik erreicht. Rund 4.000 illegale Migranten sind in Luxushotels auf Gran Canaria untergebracht, so zum Beispiel im 4-Sterne-Hotel Waikiki.

Trotz Corona: Migranten-Charterflüge gehen munter weiter

No pictures please! Streng abgeschirmt von der Öffentlichkeit landeten diese Woche in Hannover weitere 117 Migranten aus griechischen Lagern – Corona hin oder her. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums handelt es sich um 18 Familien mit 75 Personen sowie um 42 unbegleitete Minderjährige. Insgesamt hatte die Bundesregierung nach der Brandschatzung des Lagers Moria die Aufnahme von 1.553 Personen aus Griechenland zugesagt. Sie sollen auf mehrere Bundesländer verteilt werden.

Putin: »Syrer sollen zurückkehren und beim Wiederaufbau des Landes helfen!«

Der russische Präsident Wladimir Putin und sein syrischer Amtskollege Baschar al-Assad konferierten in dieser Woche per Videoschalte, um über die Lage in Syrien zu sprechen. Wie Putin feststellte, ist die Gewalt in Syrien signifikant zurückgegangen und der internationale Terrorismus im Land praktisch besiegt.

Neueste Beiträge