Hans Peter Stauch

E-Mobilität profitiert von der Corona-Krise | Hans Peter Stauch

Tesla und Co. können sich über Unsummen Geld aus der digitalen Wirtschaft freuen, während die Vertreter konservativer Antriebstechnologien von der Politik im Stich gelassen werden.

Wie Phönix aus der Asche … | Hans Peter Stauch

Wer ein alternatives Medienangebot oder eine originäre, patriotisch angelegte Bekleidungskultur ohne OneWorld-Einerlei und/oder linkslastige Brands haben möchte, muss etwas dafür tun. Medien...

Recycling-Flaute in der Windenergiebranche | Hans Peter Stauch

Die Rotorblätter der Windenergieanlagen lassen sich nicht recyceln, nur mühsam entsorgen und verwerten. Der sperrige Müll aus Polyesterharz und anderen Komponenten...

»Hallo Deutschland, wir sind da – autonome ›Antifa‹!« | Hans Peter Stauch

Auch 2021 zeigt sich ein ungebrochener Trend: Linksextreme sind landesweit auf dem Vormarsch. Während einige Politiker die unheilvolle Entwicklung ignorieren, sind...

Das Diesel-Schicksalsjahr 2020? | Hans Peter Stauch

Eine durchideologisierte Politik lässt sich von Realitäten nicht beeindrucken. Modellrechnungen und digitale Prognosen haben die Wirklichkeit in der Aussagekraft längst überholt oder: Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!

Energiepolitik: Bauernfänger und Märchenerzähler | Hans Peter Stauch

Besonders wenn es um die Energiepolitik der Zukunft in Deutschland geht, greift das politische Establishment des Altparteienkartells ungeniert in die Taschen der deutschen Steuerzahler. Dies bekommen besonders diejenigen zu spüren, die ohnehin nicht viel haben.

Medien: Der Verlust der Unschuld oder jeder ist käuflich? | Hans Peter Stauch

Diese vielleicht wehmütige Feststellung und die alternative, provokante Frage deuten in Bezug auf den Berufsstand der Journalisten ein aktuelles Dilemma an.

Schluss mit dem Spuk!

Festnahmen im Leipziger »Antifa«-Milieu bestätigen: Der gewalttätige Linksextremismus muss endlich bekämpft werden. Er greift Menschen und den gesellschaftlichen Frieden, den Rechtsstaat und die Demokratie an, und er ist in unserem politischen System die größte Bedrohung.

U-Turn ohne Not – die fehlgeschlagene Energiewende

Öko-religiös begründete Weichenstellungen für Deutschland führen in die Planwirtschaft, berauben uns bürgerlicher Freiheiten und fußen auf fragwürdigen Zahlenwerken.

Spekulation statt Wirklichkeit – Modellvorhersagen statt belastbarer Parameter als Basis der EEG-Novelle

Die Werkzeuge sogenannter Wahrsager sind umfangreich: Kartenspiele, die Kristallkugel, Knochenwerfen und Pendel. Auch aus Handlinien, dem Kaffeesatz und dem Flug der Vögel soll die Zukunft vorhersagbar sein.

Masseneinwanderung: Deutschland in Schieflage

Die Migrationspolitik, die 2015 unter Missachtung geltenden Rechts von der Kanzlerin losgetreten wurde, läuft aus dem Ruder. Trotz angeblich geringerer Migrantenzahlen werden uns die Spätfolgen der Flüchtlingspolitik schwer beschädigen. Die Anzeichen dafür mehren sich.

Evangelische Kirche: Selbstverliebte Symbolpolitik

Noch geht es der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gut. Man möchte meinen, zu gut. Denn die finanziellen Mittel der evangelischen Kirchen Deutschlands sind gewaltig.

»Antifa«: Nützliche Idioten des Systems

Während die politische Linke offen mit der »Antifa« fraternisiert, um handfest und medienwirksam auf der Straße ihre Positionen durchzusetzen, verhalten sich die sogenannten bürgerlichen Parteien zu den Linksextremisten auffällig kantenlos. Es geht nämlich darum, die AfD kleinzukriegen und kleinzuhalten.

Kein Steuergeld für linksextreme Strukturen!

Mit dem Bundesförderprogramm »Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit« werden Steuergelder an Strukturen und Organisationen verschwendet, die zutiefst demokratiefeindlich eingestellt sind. Der Förderdschungel muss endlich transparent gemacht werden.

Neueste Beiträge