„Grünes“ Autoverbot in Städten? Das halten die Bürger davon | Umfrage in Berlin

Das Auto „made in Germany“ festigte Deutschlands Spitzenstellung in der Weltwirtschaft. Der Slogan „Freie Fahrt für freie Bürger“ steht wie kaum ein anderer für unser Land. Geht es nach den „Grünen“, könnte es damit bald vorbei sein. Die „grüne“ Bürgermeisterkandidatin in Berlin, Bettina Jarasch, sagt: „Wir wollen das eigene Auto überflüssig machen!“ Und die von den „Grünen“ massiv unterstützte Bürgerinitiative „Berlin Autofrei“ will uns Bürgern „maximal zwölf private Fahrten im Jahr erlauben“, Berlin bis 2027 komplett „autofrei“ machen. Wir befragten Berliner Bürger was sie von all dem halten.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!