„Grüne“ Bevormundung: Wutbürger zeigen Baerbock, wo der Hammer hängt!

Gegner der Impfpflicht durch die Hintertür haben „Grünen“-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock bei einer Wahlkampfveranstaltung auf dem Stuttgarter Marienplatz ausgebuht und ausgepfiffen. „Hände weg von unseren Kindern“ und „Grundrechte statt Privilegien“, forderten die Wutbürger. Es scheint, als käme der bisher eher langweilige Wahlkampf auf der Zielgeraden doch noch auf Touren. Immer wieder ertönte der Schlachtruf: „Baerbock muss weg!“

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!