Wahl-„Triell“ des Grauens: Zwei Blinde und ein Einäugiger erklärten uns die Welt in bunten Farben

Uff. Das war schwer auszuhalten. Das Gute ist allerdings: Nach der ersten TV-Debatte der drei Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU), Annalena Baerbock („Grüne“) und Olaf Scholz (SPD) weiß nun ein jeder mit Resthirn, wen er lieber nicht wählen sollte. Der Einäugige unter den Blinden war der Unions-Kandidat Armin Laschet, der zumindest hier und da mal einen halbwegs vernünftigen Satz über die verkniffenen Lippen bekam.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!