Corona: Sag mir, wo die Grippekranken sind, wo sind sie geblieben…?

Der große britische Kriegspremier Winston Churchill hatte seine ganz eigene Meinung bezüglich Statistiken – er glaubte grundsätzlich nur solchen Zahlen, „die ich selber gefälscht habe“. Laut Grippestatistik des regierungsamtlichen Robert Koch-Instituts (RKI) wurden 2020/2021 deutschlandweit nur 564 Influnzafälle gezählt. Vergleicht man diese Zahl mit den Vorjahren (s. Grafik) stellen sich Fragen: Hat Corona die Grippe praktisch ausgerottet? Hat der Maskenwahn doch sein Gutes? Oder könnte es vielleicht sein, dass an Grippe erkrankte Menschen der Einfachheit halber gleich den Covid-Fällen zugeschlagen wurden?

Man wird ja noch fragen dürfen…

Quelle: RKI, 2016-2020 gerundet  |  Die Grippesaison geht von der 40. KW eines Jahres bis zur 20. KW des Folgejahres

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!