Ausgerechnet: Formel I-Pilot Vettel wählt »Grün«! | Oliver Flesch

Nicht nur Fußballer leisten sich derzeit peinliche Ausflüge in die politische Korrektheit. Auch Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel kann es nicht lassen und geht derzeit damit hausieren, dass er selbstverständlich die »Grünen« wähle. Ja, Sie haben richtig gehört. Der Mann, der Ruhm und Vermögen dem Fahren mit Hochleistungsmotoren verdankt, dessen Bolide schätzungsweise 48 Liter Sprit auf hundert Kilometer verbrennt und bei einem einzigen Rennen locker den monatlichen Spritbedarf eines durchschnittlichen Berufspendlers durch den Auspuff bläst, wirbt ausgerechnet für die Partei, die Verbrennungsmotoren so schnell wie möglich abschaffen und verbieten will.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!