Von welcher »Notlage« reden wir eigentlich noch?

Die Geister, die sie riefen – sie werden sie einfach nicht mehr los: Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit hat der Deutsche Bundestag die sogenannte Pandemie-Notlage von »nationaler Tragweite« um weitere drei Monate verlängert. Aber von welcher »Notlage« reden wir eigentlich noch? – das fragt sich angesichts bundesweit gegen null tendierender oder sogar vielerorts schon auf null gesunkener Corona-Zahlen nicht nur »RTL West«-Chef Jörg Zajonc. Er fordert: Schluss mit der staatlichen Gängelei und der Beschneidung von Grundrechten – JETZT!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!