Autofahrer auf 180: Die Wut auf die »Grünen« steigt mit jeder Tankfüllung!

Zumindest an der Zapfsäule ist sich Deutschland einig: »Scheisse!«, »Schweinerei!«, »Wehe, wenn Baerbock an die Macht kommt…«

Angesichts horrender Spritpreise nimmt die Wut der Autofahrer vor allem auf die »Grünen« mit jeder Tankfüllung zu. Je nach Treibstoff und Tankgröße kostet Volltanken sechs bis neun Euro mehr als noch zu Jahresbeginn. Haupt-Preistreiber ist der Staat (Steuern, CO2-Abgabe). Von 1,55 Euro für Benzin gehen 90,7 Cent, von 1,36 Euro für Diesel 69,3 Cent an den Fiskus.

Weil weltweit die Konjunktur wieder anspringt, ziehen auch die Rohölpreise stark an. Die Autofahrer haben also gleich doppelt die A….-Karte!

Sollten die »Grünen« an die Macht kommen, dürften Spritpreise von zwei Euro und mehr nach der Bundestagswahl (26. September) nur noch eine Frage von sehr kurzer Zeit sein…

In diesem Video sehen Sie die Wutstimmen von einer Tankstelle irgendwo in Deutschland.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!