»Prognos«-Studie: Strompreise steigen noch einmal um 50 Prozent!

Fast 90 Euro zahlt ein Drei-Personen-Haushalt in Deutschland laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft im Monat für Strom – damit haben sich die Kosten seit dem Jahr 2000 mehr als verdoppelt. Und der Energiewende-Irrsinn geht munter weiter:

Laut einer Studie des Baseler »Prognos«-Instituts wird sich Strom in den kommenden neun Jahren bis 2030 noch einmal um rund 50 Prozent verteuern – der Preis klettert dann von derzeit rund vier auf sechs Cent pro Kilowattstunde (ohne Steuern). Und das angesichts der ohnehin schon höchsten Strompreise weltweit!

Übrigens: In der »Prognos«-Studie noch nicht berücksichtigt ist eine mögliche Regierungsbeteiligung der Grünen. Dies nur der Vollständigkeit halber.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!