Wolfgang Kubicki (FDP) schimpft über falsche Prognosen, die uns in den Endlos-Lockdown führten

Das Robert-Koch-Institut steht unter Beschuss: Die „besorgniserregende britischen Mutation“ sollte die 7-Tages-Inzidenz auf 350 steigen lassen, sagte das RKI im März voraus. Daraufhin zog Bundeskanzlerin Angela Merkel („CDU“) die sogenannte „Bundesnotbremse“. Tja, blöd nur, dass die vom RKI prognostizierten Zahlen nicht im Ansatz eintrafen.
Ein Kommentar von DeutschlandKURIER🇩🇪-Reporter Oliver Flesch
Folgen Sie dem DeutschlandKURIER🇩🇪 auch auf ➠
Und auch gern mir: https://t.me/oliverflesch
🇩🇪 www.deutschlandkurier.de  🇩🇪

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!