Das »Trojanische Pferd«, hier in doppelköpfiger Ausführung Baerbock/Habeck

Das »Trojanische Pferd«, hier in doppelköpfiger Ausführung Baerbock/Habeck, war in der griechischen Mythologie ein hölzernes Ungetüm vor den Toren Trojas, in dessen Bauch griechische Soldaten versteckt waren. Bildlich steht es für eine invasive Unterwanderung, vorliegend der CDU durch die Grünen.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!