250.000.000.000 Euro ist der bezifferte finanzielle Lockdownschaden

Geschäfte dicht, Restaurants und Hotels geschlossen, keine Messen und Kulturveranstaltungen mehr, kaum noch Reisen und Millionen Menschen in Kurzarbeit: Allein der Lockdown-Irrsinn im vergangenen Jahr hat der deutschen Wirtschaft schwere Verluste gebracht. Der Schaden beläuft sich laut »Institut der Deutschen Wirtschaft« (IW) auf 250 Milliarden Euro. Allein das erste Quartal des Jahres 2021 dürfte die deutsche Wirtschaft demnach mindestens 50 Milliarden Euro kosten.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!