Irrenhaus Deutschland: »Verweilverbot« am Düsseldorfer Rheinufer, aber Beförderungsfeiern im NRW-Innenministerium

Soweit ist es in Deutschland gekommen: In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt gilt seit neuestem ein mit 50 Euro Ordnungsstrafe belegtes »Verweilverbot«. Irrer geht’s nimmer? Irrer geht’s immer: Im NRW- Innenministerium sollen noch bis in den Januar hinein Beförderungsfeiern als »Präsenzveranstaltungen« stattgefunden haben, an denen auch der später positiv auf Corona getestete Innenminister Herbert Reul (CDU) teilnahm.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!