Gauland: Lockdown vernichtet Existenzen!

Zur geplanten abermaligen Lockdown-Verlängerung erklärte der AfD-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland: »Die Bundesregierung muss sich von den willkürlichen Inzidenzwerten abkehren. Entscheidend ist die Zahl der tatsächlich Erkrankten und die Belastungs- und Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems. Der Lockdown schützt kein Leben, aber vernichtet Existenzen. Er verursacht unvertretbare gesundheitliche und gesellschaftliche Kollateralschäden. Daher fordern wir: Handel, Gastronomie, Kultureinrichtungen und Breitensport sofort öffnen!«

Gauland weiter: »Groteske und völlig unsinnige Vorschriften, wie etwa das ‚Verweilverbot‘ am Düsseldorfer Rheinufer, müssen umgehend zurückgenommen werden. Polizeibeamte dürfen nicht als Bürgerschreck missbraucht werden.«

Hier geht’s zur Beschlussvorlage für die Videokonferenz der Bundeskanzlerin am Mittwoch mit den Ministerpräsidenten

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!