Draghi will die Fiskalunion | Gunnar Beck

Kaum im neuen Amt als italienischer Ministerpräsident erklärt der anti-deutsche ehemalige EZB-Präsident Mario Draghi, er wolle ein gemeinsames Budget für die Eurozone. Das wäre der entscheidende Schritt in die Fiskalunion, führt Gunnar Beck, Europaabgeordneter der AfD, aus.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!