Deutschland bald letztes Paradies für den Burka-Islamismus?

Bereits in sechs europäischen Ländern gilt ein Burka-Verbot. In der Schweiz kommt ein Verhüllungsverbot am 7. März 2021 zur Abstimmung. Eine Umfrage weist mit 65 Prozent eine sehr hohe Zustimmung aus. Die linke Hyper-»Moral« der Altparteien würde in Deutschland eine solche Volksabstimmung niemals zulassen.

Die Burka ist kein religiöses Kleidungsstück, sondern ein politisches Symbol des Islamismus. Sie entreißt den darunter eingesperrten Frauen das Recht auf Selbstbestimmung. Es ist also verständlich, dass immer mehr liberale europäische Länder diese menschenunwürdigen Stoffgefängnisse verbieten. Die Schweiz hat bekanntlich eine lange direkt-demokratische Tradition. In unserem südlichen Nachbarland können Volksanliegen zur nationalen Abstimmung gebracht werden, wenn die Initianten mindestens 100.000 gültige Unterschriften dafür sammeln.

Das Schweizer Volk bestimmt
Ein Komitee aus sechs Politikern hat im September 2017 die Volksinitiative »Ja zum Verhüllungsverbot« mit 105.553 Unterschriften in der Schweiz eingereicht. Die Abstimmung findet am 7. März 2021 statt und das Anliegen findet gemäß einer Umfrage mit 65 Prozent eine sehr hohe Zustimmung. Die öffentliche Diskussion über das Verhüllungsverbot, welches auch vermummte Gewaltchaoten einschließt, verläuft sachlich und meistens unaufgeregt.

In Deutschland undenkbar
Eine solche Diskussion ist in Deutschland nicht vorstellbar. Obwohl gemäß einer Umfrage des ›ARD-Morgenmagazins‹ eine große Mehrheit der Deutschen sich ebenfalls für ein Burka-Verbot ausspricht. Doch hierzulande würden die Altparteien mit ihrer linken Hyper-»Moral« das berechtigte Anliegen mit der Rassismus-Keule brutal zertrümmern. Während also um Deutschland herum immer mehr liberale Länder diese menschenunwürdigen Stoffgefängnisse verbieten, könnte Deutschland bald das letzte Paradies für den Burka-Islamismus sein.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!