Shuttle-Service im Mittelmeer geht weiter: »Ocean Viking« nimmt 260 Migranten an Bord

Nach monatelanger Zwangspause schippert der Migrantenkutter »Ocean Viking« wieder in der Such- und Abholzone vor der der libyschen Mittelmeerküste – mit Erfolg: Aktuell sollen sich bereits rund 260 »Gerettete« an Bord der Schlepperfähre befinden. Aber es ist noch Platz für weitere 140 Personen, so dass dieser »humanitäre Einsatz« gegebenenfalls noch einige Tage andauern dürfte – bis die maximale Ladekapazität von 400 Personen erreicht ist. Dann dürfte es volle Kraft voraus in einen »sicheren Hafen« gehen. Die Einheimischen in Italien oder Malta sollen bereits voll der Vorfreude sein.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!