50 Pfeifen, auf die wir 2021 pfeifen: DIE VOLLPFOSTEN DES JAHRES

2020 neigt sich dem Ende zu. Der Deutschland-Kurier blickt auf die größten Vollpfosten des Jahres zurück. Insgesamt 50 Pfeifen, auf die wir 2021 gerne pfeifen! Die Liste wird in den verbleibenden Tagen des alten Jahres weiter aktualisiert und bis Silvester komplettiert. Sie erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Deshalb: Bitte auf Facebook mitmachen! Anregungen und Vorschläge sind hoch willkommen. facebook.com/DK.Nachrichten

Peter Altmaier (62, CDU), Bundeswirtschaftsminister, gilt als der getreueste Merkel-Paladin. Wie man sieht, hat ihm auch Corona den Appetit nicht verdorben. »Wir dürfen den gerade beginnenden Aufschwung nicht dadurch gefährden, dass wir einen erneuten Anstieg der Infektionen hinnehmen«, tönte er im Sommer. Welchen Aufschwung der Minister meinte, bleibt sein Geheimnis. Schon länger haben wir allerdings den Eindruck, dass Altmaier bei »Wirtschaft« vor allem an die Spesen-Tempel in Berlin-Mitte denkt, wo er gut und ausgiebig zu tafeln pflegt.

Dorothee Bär (42, CSU), Digital-Staatsministerin im Kanzleramt, trat im Fasching mal als naives »Schneewittchen« auf. Man darf sich die Berliner Politik in etwa auch so vorstellen wie die Gebrüder Grimm im Märchen das Schneewittchen – mit einer Einschränkung: Die beiden anderen CDU-Staatsministerinnen im Kanzleramt fragen: »Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Dümmste von uns im ganzen Land?« Der Spiegel: »Ihr seid die Dümmsten hier, aber Staatsministerin Bär aus dem schönen Frankenland ist tausendmal dümmer als ihr.«

Helge Lindh (44, SPD) hat den Altparteien-Hinterbänklern im Bundestag einiges an devoter Islam- Unterwürfigkeit voraus. Zwar überrascht längst nicht mehr, dass Steinmeier, Merkel & Co. ihren »muslimischen Mitbürgern« zum Ramadan-Ende gratulieren; doch Lindh trieb es 2020 auf die Spitze. In einer Videobotschaft wünschte er ein »gesegnetes Zuckerfest zum Abschluss eines außergewöhnlichen Ramadan« – auf Arabisch! Wir meinen: إنه دائمًا أكثر إحراجًا . Das heißt so viel wie »peinlicher geht’s immer«!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!