50 Pfeifen, auf die wir 2021 pfeifen: DIE VOLLPFOSTEN DES JAHRES

2020 neigt sich dem Ende zu. Der Deutschland-Kurier blickt auf die größten Vollpfosten des Jahres zurück. Insgesamt 50 Pfeifen, auf die wir 2021 gerne pfeifen! Die Liste wird in den verbleibenden Tagen des alten Jahres weiter aktualisiert und bis Silvester komplettiert. Sie erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Deshalb: Bitte auf Facebook mitmachen! Anregungen und Vorschläge sind hoch willkommen. facebook.com/DK.Nachrichten

Olaf Scholz (62, SPD) hat einen schrägen Humor. Sonst hätte sich der »Scholzomat« wohl kaum als »Kanzler«-Kandidat für die linksradikale Splittergruppe SPD und ihre grün-kommunistischen Freunde aufstellen lassen. Geld verbrennen kann der finanzministernde Merkel-Vize – 400 Milliarden neue Schulden hat allein sein Corona-Krisen-»Wumms« dem Steuerzahler schon eingebrockt. Im Wirecard-Skandal mit über 20 Milliarden Euro Schaden für die Anleger hatte er dafür nicht mal die Finanzaufsicht im Griff. Und in seiner Hamburger Zeit konnten linksextreme G20-Randalierer die Hansestadt abfackeln und spendenfreudige Bankster ihre Beute aus der Cum-Ex-Steuerhinterziehung unbehelligt vom Finanzamt einsacken. Wenn das der beste Mann ist, den die Sozis zu bieten haben …

Angela Merkel (66, CDU) lässt uns zappeln. Wie lange will sie uns noch einsperren und alles verbieten, außer arbeiten und Steuern zahlen? Schafft sie es, bis zur Wahl im September den Klima- und Corona-Sozialismus zur Dauereinrichtung zu machen? Geht sie dann wirklich, oder macht sie einfach weiter? Selbst wenn eine der Pfeifen aus der zweiten Unionsgarnitur oder gleich die Grünen direkt übernehmen: Sie werden sich schwertun, den Flurschaden zu toppen, den die Raute des Grauens in 15 langen Kanzlerjahren angerichtet hat. Wenn das der Erich noch erlebt hätte, wie gründlich seine Rache gelungen ist.

 

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!