50 Pfeifen, auf die wir 2021 pfeifen: DIE VOLLPFOSTEN DES JAHRES

2020 neigt sich dem Ende zu. Der Deutschland-Kurier blickt auf die größten Vollpfosten des Jahres zurück. Insgesamt 50 Pfeifen, auf die wir 2021 gerne pfeifen! Die Liste wird in den verbleibenden Tagen des alten Jahres weiter aktualisiert und bis Silvester komplettiert. Sie erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Deshalb: Bitte auf Facebook mitmachen! Anregungen und Vorschläge sind hoch willkommen. facebook.com/DK.Nachrichten

Rainer Maria Woelki (64), Kölner Erzbischof, steht aktuell in der Kritik, weil er ein Gutachten zu sexuellem Missbrauch in seinem Sprengel unter Verschluss hält. Davon abgesehen: Das 8. Gebot (»Du sollst nicht lügen«) scheint dem Mann Gottes irgendwie fremd zu sein. »Wer ›Ja‹ zu Kirchtürmen sagt, der muss auch ›Ja‹ sagen zum Minarett«, predigt uns dieser Islam-Versteher, der sich nicht entblödete, im Kölner Dom ein »Flüchtlingsboot« aufzustellen. Und falls Sie es nicht wussten: »Christen sollten überzeugte Europäer sein.« EU-Europäer, versteht sich!

Monika Hohlmeier (58, CSU) wacht als Vorsitzende des Haushaltskontrollausschusses im Europaparlament über die Gelder der EU-Steuerzahler. Ein Brüsseler Treppenwitz! Ausgerechnet diese Frau, deren politische Befähigung offenkundig wie vornehmlich darin besteht, die Tochter von Franz Josef Strauß zu sein. Ausgerechnet diese Totalversagerin, die vor allem mit Schlagzeilen über Vetternwirtschaft, durch Begünstigungsvorwürfe und parteiinterne Intrigen von sich reden gemacht hat. Wie sagt der Volksmund: »Wenn der Bock zum Gärtner wird …«

Herbert Grönemeyer (64), politisch korrekter Knödelbarde und neuerdings Umverteilungskünstler mit Wohnsitz in London, unterbreitete kürzlich folgende, in der linksgrünen Szene hysterisch beklatschte Schnapsidee: »Wenn sich die Wohlhabendsten bereit erklären würden zu einer zweimaligen Sonderzahlung von zum Beispiel 50.000 bis 150.000 Euro, jeweils in diesem wie auch im nächsten Jahr, stünden ad hoc circa 200 Milliarden Euro pro Jahr zur Verfügung, um Existenzen zu sichern, Pleiten aufzufangen …« Und wenn nicht? Dann wird »diktiert«!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!