So gefährlich ist Sauerstoffmangel wirklich: Alzheimer durch Maskenterror?

Sauerstoffmangel begünstigt laut einer Studie von kanadischen Forschern spätere Demenzerkrankungen (https://www.aerzteblatt.de/treffer?mode=s&wo=19&s=bace1&typ=1&nid=26472).

Daraus folgt: Eine schlechte Sauerstoffversorgung im Gehirn, wie sie auch beim Maskentragen auftreten kann, könnte womöglich das Risiko erhöhen, später an Alzheimer zu erkranken.

Ungeachtet dessen gibt es eine Vielzahl anderer Gründe, warum das dauerhafte Maskentragen ein hohes Gesundheitsrisiko darstellt. Eine erfahrene Arbeitsmedizinerin warnt.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!