War doch klar: Migranten-Mob auf Lesbos ruft nach Mama Merkel

Um die Straßenblockaden der Bürgerwehren auf Lesbos zu umgehen, lässt die griechische Regierung offenbar für ein Notlager bestimmte Bauteile per Hubschrauber einfliegen. Unterdessen ziehen marodierende Migranten weiterhin brandschatzend über die Insel. Nahe der Inselhauptstadt Mytilini kam es zu schweren Zusammenstößen mit der Polizei. Fest im Blick hat der Mob weiterhin das gelobte Land: »Können Sie uns hören, Frau Merkel?«

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3pKMzR6aHR1WXlZIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!