Auflagen-Kollaps: Grüne und SPD wollen jetzt staatlich gestützte Medien!

Die nun veröffentlichten Auflagenzahlen des Branchenverbandes IVW zeigen, wie verheerend sich die Corona-Krise auf viele Mainstream-Medien ausgewirkt haben. Die Grünen und die SPD fordern inzwischen offen eine systematische Subventionierung erwünschter Medien! Um den gestrauchelten Blättern unter die Arme zu greifen, wurden im Bundestag von den Altparteien nun bereits bis zu 220 Millionen Euro Presseförderung beschlossen.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!